Lade Veranstaltungen

-Abgesagt- Fit fürs GEG – Kompakt und informativ (Freiburg) -Abgesagt-

6. November, von 13:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Freiburg
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Einführung in das GEG

In diesem halbtägigen Online-Seminar wird das GEG vorgestellt und Neuerungen vermittelt. (4 UE)

!!!Wegen der sich verschärfenden Pandemielage abgesagt!!!
Alternativ bieten wir von 13:00-17:00 und am nächsten Vormittag(07.11) von 09:00-13:00 ein Webinar mit gleichem Inhalt an.

Ort

Der genaue Ort Steht noch nicht fest, wird aber in Freiburg oder direktem Umland sein. Wir versuchen gute Anreisemöglichkeiten sowohl mit Bahn als auch Auto zu ermöglichen.

Zielgruppe

Energieberater, Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Handwerker, Schornsteinfeger,… (Alle die sich über das GEG informieren müssen und wollen)

 

Zielsetzung

Kennenlernen des GEG und einhergehender Veränderungen für den Arbeitsalltag

 

Inhalt

Endlich ist es so weit, nach Verabschiedung des GEG im Bundesrat und dem Erscheinen des finalen Textes im Bundesanzeiger, tritt das GebäudeEnergieGesetz am 1. November 2020 in Kraft.
Doch welche Veränderungen ergeben sich daraus für Energieberater?
In dieser Veranstaltung wird Gisela Renner ihnen alles Wichtige zum GEG, das EnEG,EnEV und EEWärmeG vereinheitlicht, näherbringen.

 

 

Themen

Kurzzusammenfassung der behandelten Themen:

  • Überblick über Struktur des GEG
  • Wo findet man im GEG die inhaltlichen Pendants von EnEV und Co
  • Neuerungen GEG gegenüber EnEV, EEWärmeG
  • Änderungen an Energieausweisen
  • Übergangsvorschriften
  • Quartierslösung und Innovationsklausel – Auswirkungen auf den Energieberateralltag
  • Änderung der Kernnormen, größere Bedeutung der DIN V 18599

 

Anerkennung

Es werden voraussichtlich Unterrichtseinheiten für folgende Kategorien angerechnet:
Wohngebäude = WG 4 UE
Nichtwohngebäude = NWG 4 UE
Energieberatung Mittelstand = EBM 4 UE

Das Seminar ist als Fortbildungsnachweis für die Energieeffizienz-Expertenliste anerkannt.

Förderung durch den Europäischen Sozialfonds

Dieser Lehrgang wird unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ESF-Fachkursförderung. Teilnehmende können einen Zuschuss aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds von bis zu 50% der Kursgebühren erhalten. Sie bekommen von uns nach der Anmeldung alle notwendigen Unterlagen, um zu ermitteln, ob Sie die Förderbedingungen erfüllen und förderfähig sind. Zwingende Voraussetzung ist, dass entweder der Wohnsitz des Teilnehmenden in Baden-Württemberg ist ODER der Sitz des Unternehmens, bei dem der Teilnehmende beschäftigt ist, sich in Baden-Württemberg befindet (Filialen zählen hier nicht, es gilbt der Hauptunternehmenssitz)Die genauen Bedingungen finden Sie unter www.esf.de.

 

 

 

Referent

Dipl.-Phys.Ing. Gisela Renner

https://gih-bw.de/fortbildung/referenten/

 

Ansprechpartner

Geschäftsstelle BW

 

Gebühren

 

Gebühren

incl. 16 % MwSt.

Ohne Förderung ESF

 

Mit Förderung ESF 30%

bis 50 Jahre

Mit Förderung ESF

ab 50 Jahre

Mitglied: 195,00 € 136,50 € 97,50 €
Externe Teilnehmer: 235,00 € 164,50 € 117,50 €

 

 

Details

Datum:
6. November
Zeit:
13:00 - 17:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Freiburg
Zur Karte »